LOGO GLOBALRUNNERS

Skitouren nördlich des Polarkreises - Sapmi 

Schnee und Wind oder Sonne und blauer Himmel mit ein paar Grad unter Null – auf dem Kungsleden ändert sich das Wetter rasch.
Schnee und Wind oder Sonne und blauer Himmel mit ein paar Grad unter Null – auf dem Kungsleden ändert sich das Wetter rasch.

Schwedens schönste Natur

Seit über 100 Jahren unternehmen Menschen aus aller Welt in unserer zauberhaften
Wildnis Skitouren oder Wanderungen.
Der Fernwanderweg Kungsleden (=Königspfad) führt durch Schwedens schönste Berglandschaft mit Kebnekaise als Zwischenziel und ist ein über 400 Kilometer langes Abenteuer sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Bergfüchse.

Auf dieser Tour lernen Sie den ersten Streckenabschnitt kennen. Wir starten in Abisko, das mit dem Zug gut zu erreichen ist. Die Tagesetappen mit Distanzen von 12–25 Kilometern zwischen den Hütten, die auch im Winter Gäste willkommen heißen, sind für jeden zu bewältigen.

Skifahren auf dem Kungsleden bedeutet völlige Stille, keine Netzabdeckung fürs Handy und weite Ausblicke, die Balsam für bildschirmmüde Augen sind. Man bekommt den Kopf frei von ständigen Updates in den sozialen Medien. Nur weiße Weiten, manchmal unterbrochen durch vorbeiziehende Rentiere und aus dem Schnee auftauchenden Schneehühnern. Sieben Tage aktive Erholung in der Schönheit der Natur des Fjällgebirges, und dies auch noch ohne Mücken.

Sie bekommen Sicherheit und Gesellschaft, wenn Sie gemeinsam in der Gruppe Ski fahren. Wenn Sie einen Zahn zulegen möchten, folgen Sie den Kreuzmarkierungen zum tagesaktuell vereinbarten Mittagsrastplatz oder zur Berghütte und warten dort auf die Gruppe. Andere wollen ihre Erlebnisse teilen und beieinander bleiben. Sie wählen selbst, was Ihnen lieber ist.

Das Leben wird einfach. Skifahren, kochen, mit Gleichgesinnten umgehen und schlafen, eine Woche lang jeden Tag. Kein Handy, kein Netflix. Einfach nur existieren: Aktive Meditation und eine wunderbare Erinnerung fürs Leben.

Ein stiller Tag über den Bergen, keine Menschen, keine Schneemobile, und ein weiterer ruhiger Tag liegt vor uns.

Reisefakten

Anzahl Tage: 8 Tage / 7 Nächte
Datum 2022: 26. März–2. April
Start und Ziel: Abisko und Nikkaluokta
Anzahl Teilnehmer: Mind. 8, max. 14
Preis: 9 950 SEK / 995 Euro

Im Preis inbegriffen:

  • 7 Übernachtungen in Berghütten/Bergstationen
  • Abendessen in Abisko und Kebnekaise
  • Frühstück in Abisko und Kebnekaise
  • Bustransport Nikkaluokta–Kiruna
  • Karte über das Fjällgebirge im Papierformat
  • Ausführlicher Ablaufplan sechs Wochen vor Tourbeginn mit u. a.
    Trainings- und Essensvorschlägen.
  • Siebentägige geführte Skitour Abisko–Kebnekajse
  • Einjährige Mitgliedschaft im Schwedischen Tourismusverband
  • Englisch sprechendRoutenführer von Globalrunner
  • Möglichkeit zum Ausleihen von Skiausrüstung
Klicken Sie auf das Bild um den Film zu starten Klicken Sie auf das Bild um den Film zu starten

Sehen ist Glauben
Es braucht einen Meister, um das Gefühl dieses Skiabenteuers von Abisko bis Nikkaloukta auf Film einzufangen. Wir haben ihn auf Youtube gefunden. Lassen Sie sich von diesem wunderbaren        film von Jonas Andersen inspi-                                                                    rieren.

Mieten Sie Skiausrüstung

Wenn Sie bei Globalrunners eine Skitourenreise buchen, können Sie sich nagelneue Tourenski der besten Marke "Åsnes" ausleihen.
Dieses vorteilhafte Paket beinhaltet Ski mit Bindung, längenverstellbare Teleskopstöcke, Skifelle und Skitaschen. Wir haben acht Paar Ski für unterschiedlich große Skifahrer. Sie müssen sich also keine Gedanken darüber machen, welche Ski Sie kaufen oder mieten möchten, wenn Sie noch keine eigenen haben. Wenn Sie am Start Ski mieten, kostet es Sie fast 3.000 SEK, einschließlich des Rücktransports der Ski zum Ausgangspunkt.
(Wir führen keine Skischuhe, da jeder Skifahrer seine eigenen Vorlieben für eine perfekte Passform hat.)

Passende Skiausrüstung

Skier, Skischuhe, Strümpfe, Gepäck, Essen – so viel oder so wenig?

Skier, Skischuhe, Strümpfe, Gepäck, Essen – so viel oder so wenig?
Um Ihre Skiwoche so optimal wie möglich zu gestalten, benötigen Sie die richtige  Ausrüstung. Skier mit verstellbarer 
Einspannung, Stöcke mit stabilem Teller,
eingelaufene Schuhe und ein Rucksack, der sich mit 10–12 kg Gepäck gut tragen lässt. 
Sie müssen Essen mitbringen, auch wenn Sie etwas in den Hütten kaufen können. Vergessen Sie nicht die guten Dinge des Lebens – Schokolade, Nüsse und etwas Leckeres zum Kaffee oder Tee.

Kontaktiere uns!

Wenn Sie Fragen zur Reise oder einem anderen Anliegen haben, rufen Sie +46
70-545 50 28 an oder senden Sie eine E-Mail anders@globalrunners.se und wir
helfen Ihnen gerne weiter.

Die Wunder der Natur

Es ist vielleicht ein wenig spät in der Saison, aber das Polarlicht kann dennoch seine magische Show für uns spielen. Klicken Sie auf das Bild für die heutige Vorhersage!

Unsere Tour führt uns nördlich des Polarkreises, und Abisko ist einer der weltweit
besten Orte, um das Polarlicht bestaunen zu können. Eigentlich endet die offizielle Saison genau dann, wenn wir starten, aber ... wir hoffen auf klaren Himmel und bereiten uns auf das Spektakel vor.

Anders ist Ihr Reiseleiter für den Winter 2022
Anders ist Ihr Reiseleiter für den Winter 2022

Weitere Skireisen

Eines der 13 Dörfer, durch den der Marcialonga verläuft.

Vielleicht hat diese Webseite die Lust auf mehr Skifahren geweckt, auch ohne Gepäck. Jeden Winter organisieren wir Reisen zu  Skilangläufen in der Schweiz, Italien und Tschechien. Viele beginnen ihr Abenteuer im Ausland mit dem klassischen Marcialonga in den Dolomiten, bei dem wir offizieller Veranstalter sind.

Wir sind Gäste in Sápmi

Willkommen in Sápmi – dem Siedlungsgebiet und Kulturraum der Samen.
In der Region Kiruna treffen mehrere Kulturen aufeinander. Die hier vorherrschende
samische Sprache ist Nordsamisch. Viele Samen unternehmen große Anstrengungen, ihre Kultur sichtbar zu machen und ihren Platz in der Gesellschaft zu behaupten. Auf unserer Reise passieren wir die Gebiete der Samen-Dörfer Gabna, Laeva und Girja..

Warme, schöne Hütten erwarten Sie mit Sauna, Energie und Ruhe

Einfache aber wunderschöne Hütten zwischen Abisko und Nikkaluokta warten auf dich.
Einfache aber wunderschöne Hütten zwischen Abisko und Nikkaluokta warten auf dich.

Programm

EJeden Tag starten wir um 9:00 Uhr, sofern das Wetter es zulässt. Wenn Sie sich fit und sicher fühlen, können Sie früher starten. Der Reise-/Routenführer geht immer zuletzt. Die normale Geschwindigkeit liegt je nach Gelände und Steigung zwischen 3–4 Stundenkilometern. Etwa auf der halben Etappe legen wir eine Rast zum Mittagessen ein, entweder in einer Rasthütte, falls möglich, oder windgeschützt hinter einer Schneewehe oder Hütte.

1. Tag (Samstag): Sammlung und Abendessen
Die Gruppe kommt an der Bergstation an. Wir informieren über die Woche und lernen uns beim Zwei-Gänge-Essen kennen.
 
1 Etappe (Sonntag) Abisko - Abiskojaure - 14 kilometer
Eine recht leichte und flache Strecke zum Wochenstart mit 4 Stunden Skifahrt über 14 Kilometer. Der Weg ist im Birkenwald leicht hügelig, bevor wir über den See gehen. Der See erscheint lang, wenn die Beine ungewohnt und müde sind und sich das Gewicht des Rucksacks bemerkbar macht. Wie schön, dass schon die Sauna in der Abiskojaure-Hütte auf uns wartet..
Aufstieg heute: 130 m aufwärts und 60 m abwärts.

2 Etappe (Montag): Abiskojaure - Alesjaure, 21 kilometer
Heute erwartet Sie ein etwas härterer und längerer Abschnitt mit 5–6 Stunden Skifahren, hauptsächlich auf den zugefrorenen Seen. Zunächst geht es ca. 2,5 Kilometer flach los, wonach wir steil den Berg Kieras hinaufsteigen. Es folgt eine leichte und flache Fahrt über die Seen Miesa, Radu und Alesjauri.

Aufstieg heute: 360 m hoch und 70 m runter.

3 Etappe (Dienstag): Alesjaure - Tjäktja, 13 kilometer

Ein kurzer Tagesausflug, ca. 4 Stunden Skifahren, wird mit einem beachtlichen Anstieg im Hochgebirge kompensiert. Wir laufen 13 Kilometer in der wunderbaren Natur des hohen Fjällgebirges. Der Weg beginnt mit einem steileren Anstieg, der etwa 6 Kilometer lang ist. Bei klarem Wetter haben wir einen schönen Blick hinunter in Richtung Alesjaure. Es folgt eine leicht erholsame Abfahrt ein paar Kilometer, bevor uns die letzten drei Kilometer hinauf zur Berghütte Tjäktastugan führen.

Aufstieg heute: 320 m hoch und 90 m runter.

4 Etappe (Mittwoch): Tjäktja - Sälka, 13 kilometer
4 Stunden Skifahren und 13 Kilometer im hohen Fjällgebirge. Wir setzen unseren Aufstieg knapp 4 Kilometer bis zum höchsten Punkt des Fernwanderweges Kungsleden, dem Tjäktjapasset, fort, wo wir in der Rasthütte eine Pause einlegen und bei klarem Wetter die kilometerweite Aussicht über das U-förmige Tjäktjavagge-Tal genießen. Eine fast 1000 Meter steile Abfahrt erwartet uns, bevor es die letzten erholsamen acht Kilometer des Tages zur Sauna und Hütte in Sälka geht.

Aufstieg heute: 120 m rauf bzw. 270 m runter .

5 Etappe (Donnerstag): Sälka - Singi, 11 kilometer
Das ist vielleicht der schönste Tag, an dem Sie den kürzesten Abschnitt der Woche
genießen können.
Diese Etappe dauert etwa 3 Stunden mit 11 Kilometern leichtem Skifahren im Tal von  Tjäktjavagge mit magischen Ausblicken auf den Kebnekaise und die umliegenden Gletscher.

Aufstieg heute: 30 m hoch bzw. 180 m runter.

6 Etappe (Freitag): Singi - Kebnekaise , 11 km
Heute geht es in den Bergen ca. 4 Stunden zunächst abwärts und dann wieder aufwärts über 14 Kilometer, die am Hang zum Singiberget beginnen und sich dann über die wunderschöne, streckenweise technische Abfahrt durch das Ladtjovagge-Tal fortsetzen. Am Ziel erwarten uns eine wohlverdiente Sauna und ein leckeres Zwei-Gänge-Menü.

Aufstieg heute: 180 m aufwärts bzw. 230 m abwärts.

7 Etappe (Samstag): Kebnekaise - Nikkaluokta, 19 kilometer
Zeit für die Heimfahrt. Durch gefrorene Moore und Birkenwald geht es leicht bergab.
Nach ca. 4 Stunden kommen wir in Nikkaluokta an, checken für ein gemeinsames Mittagessen ein (nicht im Paket enthalten), bevor uns der Bus zurück in die Zivilisation und vielleicht das lang ersehnte WLAN bringt.

Planung für Wind und Wetter
Wetter ist in der Bergwelt immer ein aktuelles Gesprächsthema Bläst es heute, schneit es und haben wir schlechte Sicht? Ein Umschlag kann plötzlich kommen, und es ist auch nicht ausgeschlossen, dass wir einen Tag in der Hütte bleiben müssen.
Zum Frühstück erfahren Sie das Neueste zum aktuellen Wetter, und der Routenführer entscheidet, ob die Tagesetappe wie geplant durchgeführt wird oder geändert werden muss. Sollten wir in einer Hütte festsitzen, können die Etappen 4, 5 oder 6 je nach Wind und Wetter zu einer längeren Strecke zusammengelegt werden. Diese sind relativ kurz und einfach zu fahren.

Entfernungs- und Höhenkurven

2 Etappe: Abiskojaure - Alesjaure, 21 km
3 Etappe: Alesjaure - Tjäktja, 13 km
4 Etappe: Tjäktja - Sälka, 13 km
5 und 6 Etappe: Sälka - Singi - Kebnekaise, 25 km
7 Etappe: Kebnekaise - Nikkaluokta, 19 km
7 Etappe: Kebnekaise - Nikkaluokta, 19 km

Warme Hütten mit Sauna, Essen und Ruhe

Das Ferienhaus ist für Selbstversorger, einfach aber zweckmäßig eingerichtet.

Auf dieser Tour machen wir es uns in Hütten richtig gemütlich. Warme komfortable Hütten mit Selbstverpflegung gelten bei vorgebuchten Plätzen.

Regeln für den Winter 2021-22
Globalrunners hat Ihre Unterkunft im Voraus gebucht. Die Hüttenbesitzer wissen, dass wir kommen und können die Zimmerzuweisung planen. Die Bergwelt kann raues Wetter bedeuten, und während der Tour müssen möglicherweise Pläne geändert werden. Bei witterungsbedingten Hindernissen können wir im Dialog mit dem Hüttenwirt auf eine andere Berghütte umbuchen, sofern die Tourtermine übereinstimmen.
Eine Decke und ein Kissen stehen in der Berghütte zur Verfügung. Sie bringen neben Schlafsack, Reiselaken oder Bettbezug für vorhandene Bettdecken auch Ihr eigenes Laken und Ihren eigenen Kissenbezug mit.
Der schwedische Touristenverband STF plant, in der Wintersaison 2022 neben den Berghütten Saunen zu eröffnen.

Auch Zughunde werden nach einem Tag in den Bergen müde.

Sie erreichen das Startdorf Abisko den ganzen Weg mit dem Zug oder mit dem Flugzeug nach Kiruna und dann mit dem Bus. Wir empfehlen unseren Reisenden, einen Zug mit Schlaf- oder Liegewagen zu wählen, und Sie kommen ausgeruht und auf Skiern in Abisko an.

Die Skiwoche startet am Samstag in Abisko. Testen Sie Ihre Skiausrüstung, bevor Sie das abendliche Zwei-Gänge-Menü im schönen Restaurant genießen.
Gemeinsam fahren wir am Sonntagvormittag durch Kungsledsportalen in den Nationalpark Abisko. Unsere Tour geht sieben Tage lang von Hütte zu Hütte und endet in Nikkaluokta. Vielleicht haben wir noch Zeit für ein gemeinsames Mittagessen (nicht im Preis für die Tour enthalten) oder einen kleinen Einkauf im gut sortierten Laden bei Familie Sarri, bevor uns der Bus zurück nach Kiruna bringt.

FAQ - Nützliche Tipps

Kein Gedränge im Winter auf dem Kungsleden

Was ist Skitouren?
Skitouring ist wie Wandern, aber auf Schnee. Mit Tourenskiern an den Füßen können Sie komplett unvorbereitetes Berggelände erkunden. Tourenskier unterscheiden sich von Langlaufskiern, die präparierte Loipen erfordern und oft in der Nähe von Anlagen verlaufen. Während Skilanglauf eine Trainingsform ist, kommt Skitouring eher auf
Entdeckungsreisen zur Anwendung.

Welche körperliche Fitness ist für diese Reise erforderlich?
Stellen Sie sich auf lange wunderschöne Tage, ca. 5–8 Stunden Skifahren pro Tag, ein. Die Strecke umfasst flache Abschnitte und einige Abschnitte gehen steil bergauf.
Sie müssen das Skifahren üben, am besten mit vollem Rucksack, und nicht zuletzt Ihre Skischuhe einlaufen, um Scheuern zu vermeiden bzw. so gering wie möglich zu halten. Vielleicht trainieren Sie in einem Fitnesscenter, joggen oder treiben Mannschaftssport? Für diese Reise sollten Sie eine gute allgemeine Kondition haben.

Kann jeder teilnehmen?
Ja, vorausgesetzt, er oder sie bringt eine gute Fitness mit. Trainieren Sie Skifahren zu Hause mit vollem Rucksack, bevor Sie nach Abisko reisen. Wenn Sie noch nie an einer solchen Skitour teilgenommen haben, ist dies eine großartige Möglichkeit, das Skitouring in den Bergen zu erlernen.

Wird es beim Skifahren technisch schwierig?
Mit der richtigen Spannweite und gutem Grip auf den Skiern erklimmen Sie die drei Höhen, die auf dem Weg zu bewältigen sind. Vom Tjäktja-Pass aus fahren oder pflügen“ die meisten im Zickzack in großen Bögen hinunter ins Tal – je nach Schneehöhe und Kruste. Der Spätwinter kann uns Harsch bescheren, der Ihre Skier und Waden behindern kann, wenn die Sonne den Schnee an den steilen Hängen wärmt, der nachts wieder gefriert.

Wie finde ich zur nächsten Hütte?

Der Fernwanderweg Kungsleden ist mit roten Kreuzen gekennzeichnet, die zeigen, wohin der Weg führt. Wir berechnen auch einen Kompasskurs für den Fall, dass die Sicht nachlassen sollte. Bei schlechtem Wetter gehen wir zusammen in der Gruppe.
Bei allzu schlechtem Wetter bleiben wir in der Hütte, bis die Sicht besser ist.
 

Kann ich alleine an einer Gruppenreise teilnehmen?
Sicher, Sie lernen neue Menschen kennen, die Ihre Interessen teilen. 

Was muss ich mitbringen?
Unseren Vorschlag zur mitzuführenden Ausrüstung sehen Sie unten. In dem Memo, das Sie nach der Buchung der Reise erhalten, geben wir Vorschläge für Essen und andere Vorbereitungen.

Muss ich teure Ausrüstung kaufen?
Nein, Sie mieten. Weitere Infos gibt es in dem Memo nach der Anmeldung.

Wie wird das Wetter?
Die Durchschnittstemperatur liegt zum Monatswechsel März/April tagsüber um die Null, mit nächtlichen Tiefsttemperaturen von -10 Grad und +5 Grad tagsüber und natürlich noch wärmer, wenn die Sonne scheint. Der Wind weht normalerweise aus Südwest, aber in den Bergen kann das Wetter schnell umschlagen.

Sie tragen Ihr gesamtes Gepäck selbst.
Alles zusammen wiegt oft 10–12 Kilo. Wir bringen Ihnen bei, richtig und intelligent zu packen.

HWie buche ich meine Reise von und nach Abisko bzw. Nikkaluokta?
Sobald Sie die Anmeldegebühr für die Fahrt bezahlt haben, erhalten Sie von uns per E-Mail eine PDF-Datei mit Tipps zum Kauf von Fahrkarten zu ermäßigten Preisen, die umbuchbar sind.

Was passiert, wenn Globalrunners die Reise absagen muss?
Sollte das schwedische Gesundheitsamt (Folkhälsomyndigheten) für Reisen von und nach Abisko/Kiruna strengere Corona-Beschränkungen empfehlen oder sollten die Berghütten geschlossen sein, wird Globalrunners die Reise absagen und Ihre Anmeldegebühr wird für eine neue Reise im folgenden Winter gutgeschrieben.

Reisebedingungen
Siehe Allgemeine Reisebedingungen von Globalrunners

Unser Vorschlag für Ihre Packliste

Nachfolgend sehen Sie unseren Vorschlag für eine Packliste, die wir selbst im Winter auf diversen Touren in den Bergen anwenden.. 

Termine 2022

8 tagen- 7 Nächte
26. März–2. April

Zahlung

9.950 SEK / 995 Euro.
 

Buchen Sie Ihre Reise

Nachdem Sie das ausgefüllte Buchungsformular abgeschickt haben, erhalten Sie
eine Buchungsbestätigung und eine Rechnung über die Anmeldegebühr von 4.000
SEK. Sie haben in der Regel 14 Tage Zeit, die Rechnung für die Anmeldegebühr zu
begleichen. Bei Buchung später als 60 Tage vor Reiseantritt ist diese sofort zu
bezahlen.
Die Restzahlung erfolgt zwei Monate vor Abreise. Wir versenden eine Rechnung für
die Restzahlung, die sich aus dem Reisepreis abzüglich der bereits bezahlten
Anmeldegebühr ergibt.

Stornogebühren und weitere Buchungsregeln finden Sie in unserem Reisebedingungen 
Wie wir personenbezogene Daten (GDPR)

Pflichtfelder im Formular sind mit einem roten Stern gekennzeichnet* 

  • yyyymmdd
  • Verleih von Skiausrüstung: Tourenski, Skistöcke, Fallenschlösser, Skisack. Sie bringen Ihre eigenen Skischuhe mit (NNN / Rottefella).
    Mietpreis 2022: kostenlos (0 SEK)
  • Hostelling International-Mitglieder erhalten 300 SEK (ca. 30 Euro) Abzug vom Gesamtreisepreis.
  • Sobald Sie die Reise gebucht haben, erhalten Sie eine PN mit Tipps, wie Sie Ihre Zugfahrt nach Abisko und nach Hause von Kiruna ganz einfach zu einem ermäßigten Preis buchen können.

Einiges zur Skiausrüstung

No pain - no gain
Schmerzen, die Sie von Skiern ohne Halterung (die Krümmung Ihrer Ski) oder mit zu viel Halterung bekommen. Abschürfungen kommen mit Stiefeln, an die die Füße nicht gewöhnt sind und der Rücken beschwert sich, wenn die Rutenlänge nicht stimmt. Worauf sollten Sie bei Ihrer Skiausrüstung achten? Die Ski müssen den richtigen Camber haben. Sie sollten eine Befestigungszone haben, die bei Belastung des Skis in den Schnee reicht und beim Vorwärtsrutschen über dem Schnee liegt. Bei soliden Anstiegen können Sie die Befestigungszone mit abnehmbaren Fellen verstärken, die den Untergrund greifen und Sie mit geraden Skiern aufnehmen, damit das Schneiden langer Anstiege die Energie kostet. Die Befestigungszone (der Camber) kann wachsfrei sein, in diesem Fall weist sie oft Fischgräten oder -häute auf. Wenn es nicht wachsfrei ist, muss Skiwachs angepasst an die aktuelle Temperatur verwendet werden.

Bei uns können Sie nagelneue Ski der besten Marke Åsnes kostenlos ausleihen.           
Das Paket beinhaltet Ski mit Bindung, Stöcke (längenverstellbar - Teleskopform), Steigfelle und Skitasche. Wir haben acht Paar Ski für Skifahrer unterschiedlicher Größe. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Ihre Skischuhe müssen eingelaufen sein. Verwenden Sie sie einfach ein paar
Wochen vor der Skitour als Alltagsschuhe. Sie sollten Schürfwundenpflaster
verwenden, sobald Sie die geringste Spur einer Scheuerwunde spüren. Wir
empfehlen Teleskopstöcke, die Sie beim Aufstieg an steilen Hängen verlängern, wie
zum Beispiel beim Aufstieg nach Alesjaure oder zum Tjäktja-Pass hinauf.

Sollten Sie keine Skitouring-Ausrüstung besitzen, empfehlen wir Ihnen, diese
auszuleihen. Nachdem Sie die Reise gebucht haben, schlagen wir Ihnen geeignete
Verleiher vor und geben Ihnen Tipps, was Sie beachten sollten, wann bzw. ob Sie
Skier, Skischuhe und Stöcke ausleihen. Wir verleihen acht Paar Tourenski in
verschiedenen Größen mit Bindungen, Skifellen, Teleskopstöcken und Skifutteral von
Åsnes.

Eine Einführung für Anfänger zum Thema Skitourengehen und das schwedische Recht auf öffentlichen Zugang.

Die nordischen Länder teilen das wunderbare Geschenk des Rechts auf öffentlichen Zugang. Sie dürfen Land im Besitz von Privatpersonen oder Unternehmen passieren, aber es gibt eine Freiheit unter Verantwortung - Rechte und Pflichten. Folge diesem Link um Ihre Rechte beim Besuch der unberührten Landschaft von Sapmi zu erfahren und vielleicht auch hilfreiche Tipps zu Skitouren und Hüttenaufenthalten zu erhalten (Nur auf Englisch)

Druckfähige Kopie dieser Webseite