LOGO GLOBALRUNNERS

Willkommen auf unseren Deutschen Seiten

Wir sind schwedische Muttersprachler, tun unser Bestes, um uns auf Englisch auszudrücken, und jetzt finden Sie einige unserer Reisen auch ins Deutsche und Französische übersetzt. Wir hoffen, Sie finden unsere Angebote dazu verlockend, mehr über Laufen, Skifahren, Radfahren und Wandern zu erfahren.

Die Freude an körperlicher Aktivität mit dem Entdecken neuer und interessanter Orte zu verbinden, ist die Philosophie von Globalrunner. Sie können in einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten spannende Reiseziele erleben und Menschen aus aller Welt treffen, die Ihr Interesse teilen.

Jedes Jahr entwickeln wir neue Reisen für Sie, die Spaß am Laufen, Langlaufen, Biken und Wandern haben. Einige der Gäste sind Elite, andere Ultraläufer, die meisten sind glückliche Sportler, einige haben noch nie an einem Rennen teilgenommen, haben vorher auf dem Fahrrad trainiert oder sind gewandert und andere geben das Laufen oder Radfahren komplett auf. Wir sorgen dafür, dass jeder das Beste aus der gesamten Reise herausholt. Gemeinsam haben wir auf jeden Fall Spaß!

Wenn Sie sich auf eine spannende Reise freuen, fällt Ihnen das Training leichter und Sie fühlen sich motivierter. Es gibt immer verschiedene Routen zur Auswahl. Wenn du heute 5 km laufen kannst, kannst du mit ein paar einfachen Tipps in sechs Monaten einen Halbmarathon schaffen. Viele Leute denken, dass die meisten Skirennen weniger anspruchsvoll sind als das Vasaloppet. 

Slow-Motion-Skitouren auf dem Dach von Schweden. Genießen Sie die Ruhe der Wildnis, ganz ohne Telefon und Internet.

Slow-Motion-Skitouren auf dem Dach von Schweden. Die Jämtland Tour ist kürzer und mit mehr Service vielleicht etwas einfacher als in Lappland.

Erkunden Sie drei Regionen rund um Schwedens größten See mit dem Fahrrad. Kultur und Geschichte, exklusive Unterkünfte, frische Luft und gutes Essen. 

Hier finden Sie Informationen über uns, unsere Firmenphilosophie und andere Dinge, über die Sie sich vielleicht wundern.

Ein großer Schritt für unser Unternehmen und vielleicht für Sie?

Globalrunners war das erste Unternehmen, das 2016 auf unseren Reisen alle Züge statt Flüge angeboten hat. Einige Jahre später haben wir die Reisen, zu denen es keine nachhaltigen Transporte gab, wie Kuba, Island, Nepal, Mongolei, Istanbul, Indien und mehr storniert . Wir haben dem Kunden die Verantwortung übertragen, zu wählen, zu fliegen oder zu trainieren. Wir haben einen Trend gesehen, bei dem immer mehr Menschen den Zug wählten, aber leider hat er nicht nur angehalten, sondern sich umgedreht. Im Winter 2022 wählen 2-3 Personen auf unseren Reisen Züge, der Rest fliegt.

Der Ausstoß von Treibhausgasen beeinflusst das Klima mit sich verschlimmernden Überschwemmungen, Hungersnöten und extremen Wetterbedingungen. Nach der Jizerska-Tour im Februar 2022 werden wir auf keiner Reise mehr Flügen für Gäste anbieten. Wir werden stattdessen auf den Zug umsteigen (und den Bus, wenn der Zug nicht ganz nach vorne fährt, wie auf der Marcialongare-Reise nach Moena).

Werden uns alle unsere Kunden auf unseren Bahnreisen begleiten? Vielleicht nicht alles auf einmal. Hoffentlich strömen neue Kunden dazu, die auch gerne reisen, neue Orte entdecken und die erkennen, dass wir JETZT handeln müssen. Wir wollen stolz auf unser Unternehmen sein und tun, was wir in Bauch, Herz und Hirn für das einzig Richtige halten.

Voila, wir hoffen, dass Sie sich davon inspirieren lassen und klicken Sie auf unsere französischen Seiten, bis bald!

Ellika & Anders